Seite 2 von 2

Re: Kippvorrichtung elektrifiziert

BeitragVerfasst: 17. Dezember 2018, 21:16
von nivalex
Rainer4x4 hat geschrieben:
nivalex hat geschrieben:So ne Pumpe würde ich nicht am normalen Anhängerstecker und dessen Verkabelung betreiben wollen.

Davon hat auch niemand geschrieben. Die Pumpe soll über die Batterie im Anhänger betrieben werden. Nur der Ladestrom zum Nachladen läuft über den Anhängerstecker.

Ich glaube dir schon, dass du das so bauen kannst, aber @gloisner hatte deine arg verkürzte Beschreibung anscheinend falsch verstanden. Daher kam ja genau die Sorge um zu große Ausgleichsströme. Ich hab mich dann eben dumm gestellt _..,

Re: Kippvorrichtung elektrifiziert

BeitragVerfasst: 30. März 2019, 06:02
von gloisner
Die Fuhre schaut zwar nicht so wild aus, da es sich aber um ca 2 rm frisch geschlagenes Holz handelt kommen doch ca 1300kg Ladung zusammen.
Bild
Geschätzte 100 rm Schneebruch liegen noch im Wald. Aufs Abkippen freue ich mich immer am meisten .,.

Re: Kippvorrichtung elektrifiziert

BeitragVerfasst: 30. März 2019, 06:58
von christian@lada-ig.de
gloisner hat geschrieben:Aufs Abkippen freue ich mich immer am meisten

k.. ...weil zufälige Beobachter so schön irritiert schauen... :shock: