Dachbox mit Aufstiegsleiter

Dachzelte, Wohnanhänger, Anhänger und sonstigen Camping bedarf

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Dachbox mit Aufstiegsleiter

Beitragvon Frickas » 10. April 2019, 21:37

die leere Box wiegt 27 kg, da kommen Kleidung und die Cämping-Möbel rein,
das Fahrwerk ist ein Trail Master - würde ich aber nicht mehr machen, würde nächstes mal erst mit Beddong reden - das rate ich auch dir,
mit dem Gesamtgewicht bin ich natürlich am Anschlag, aber die schweren Sachen sind:
2. Reserverad (unterm Bettgestell)
100 Ah Zusatzbatterie (unterm Bettgestell)
gefüllte Kopressor-Kühlbox (auf dem Bettgestell, über Nacht im Fußraum)
gefüllte 20 lt.-Warmwasser-Dusche (auf dem Bettgestell, über Nacht im Freien)
100 lt. Sprit (wenn voll getankt)
alle schweren Teile sind unten und nicht auf dem Dach!
Gruß
Benno
Benno
Lada Taiga 212140 Euro5 Bj. 2014
Frickas
 
Beiträge: 243
Registriert: 14. November 2017, 20:09
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg

Re: Dachbox mit Aufstiegsleiter

Beitragvon Frickas » 11. April 2019, 09:53

Cämping k..
Benno
Lada Taiga 212140 Euro5 Bj. 2014
Frickas
 
Beiträge: 243
Registriert: 14. November 2017, 20:09
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg

Re: Dachbox mit Aufstiegsleiter

Beitragvon uexli » 11. April 2019, 17:33

Moin Benno,
danke für die ausführlichen Informationen. Das hört sich gerade für mich so an, als sollte ich meine Pläne mit dem Dachzelt nochmal überdenken... Ich werde da nochmal in mich gehen .,.
Ggf. werde ich da nochmal auf dich zu kommen, wenn ich darf?!

Beste Grüße, Martin
Lass dich nicht verrückt machen, SEI es! _..,

Lada 4x4 Taiga 2121 Bj 2016
uexli
 
Beiträge: 9
Registriert: 26. März 2019, 17:59
Wohnort: Düren

Re: Dachbox mit Aufstiegsleiter

Beitragvon Frickas » 11. April 2019, 18:08

du kannst gerne auf mich zukommen Martin,
habe ein Jahr lang überlegt und konstruiert, dann ein Jahr lang umgebaut - und es gibt immer noch was zu tun, da wird es dir nie langweilig,
die Entscheidung - im oder auf dem Auto zu schlafen - muss jeder für sich treffen, für mich war es klar, nach dem ich den Mistral im Rhone Tal und auf Korsika erlebte.
Aber ich sage dir, wenn du mit so einem Auto in den richtigen Ländern unterwegs bist, wirst du unglaubliche Dinge erleben und sehen uuuu - go for it!
Gruß
Benno
Benno
Lada Taiga 212140 Euro5 Bj. 2014
Frickas
 
Beiträge: 243
Registriert: 14. November 2017, 20:09
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg

Re: Dachbox mit Aufstiegsleiter

Beitragvon liteblue » 16. September 2020, 18:36

servus benno,

wie hast du den alurahmen am kofferraumboden befestigt?
hast du da evtl. ein foto?
grüße vom see

timo
Lada 4x4 (Niva) M2121, Baujahr 2017
Windabweiser, MS, Rückbanklos, Zusatzfernlicht, Dachträger, UFS von Frickas
Benutzeravatar
liteblue
 
Beiträge: 224
Registriert: 22. Oktober 2018, 17:22
Wohnort: Bodensee

Re: Dachbox mit Aufstiegsleiter

Beitragvon Frickas » 17. September 2020, 06:03

der Rahmen steht auf Gummipuffern und wird mit den Seilspannern randergezogen.
Habe 4 Rinmuttern M8 in den Boden montiert, wo die Seilspanner eingehängt werden.
So muss ich nur die Spanner lösen, aushängen und kann den Rahmen aus dem Auto nehmen.
Dateianhänge
02043 Zwischenboden Taiga.jpg
02043 Zwischenboden Taiga.jpg (129.63 KiB) 119-mal betrachtet
Benno
Lada Taiga 212140 Euro5 Bj. 2014
Frickas
 
Beiträge: 243
Registriert: 14. November 2017, 20:09
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg

Re: Dachbox mit Aufstiegsleiter

Beitragvon liteblue » 17. September 2020, 08:07

also hast du die ösen durchs blech gebohrt und geschraubt. sehe ich das richtig?
Lada 4x4 (Niva) M2121, Baujahr 2017
Windabweiser, MS, Rückbanklos, Zusatzfernlicht, Dachträger, UFS von Frickas
Benutzeravatar
liteblue
 
Beiträge: 224
Registriert: 22. Oktober 2018, 17:22
Wohnort: Bodensee

Re: Dachbox mit Aufstiegsleiter

Beitragvon Frickas » 17. September 2020, 18:39

ja, durchgebohrt und M8-Schrauben von unten mit grossen Karosseriescheiben,
die vorderen beiden durch das Abdeckblech des Benzintanks, ganz vorne ist da ein Hohlraum zwischen dem Tank und Winkelblech hinter den Sitzen,
die hinteren Schrauben direkt durch das Bodenblech, da kommst du von aussen dazu, und alles mit MS eingeschmiert
Benno
Lada Taiga 212140 Euro5 Bj. 2014
Frickas
 
Beiträge: 243
Registriert: 14. November 2017, 20:09
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg

Vorherige

Zurück zu Camping , Anhänger in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste