Seite 2 von 2

Re: Dachzelt und "Einbau"- Küche = Mini Expeditonsmobil

BeitragVerfasst: 10. Dezember 2017, 22:09
von TourenTiger
Hallo Jens,

wie Du schon schreibst, hat jeder so seine Vorlieben und Präferenzen, und das ist gut so.

Toll wenn Du die richtige Ausstattung für Dich gefunden hast. Sieht auf den Bildern die Du eingestellt hast echt praktikabel aus. Das versuche ich gerade für mich zu optimieren und es wird sicher nicht auf Anhieb perfekt sein.
Ich möchte im nächsten Jahr auch eine Skandinavien Tour, Schweden, Finnland und Norwegen, wenn es zeitlich klappt bis zum Nordkap hoch, fahren.

Ein Frage, was ist das für eine Markise die Du am Lada hast, sieht echt gut aus.
Kannst Du da mal eine Bezugsquelle oder einen Link einstellen?

Ich werde über die weitere Ausstattung und die ersten Erfahrungen damit, in diesem Thread weiter berichten.

Grüße,

Manfred

Re: Dachzelt und "Einbau"- Küche = Mini Expeditonsmobil

BeitragVerfasst: 11. Dezember 2017, 08:17
von Ostbock-Jens
TourenTiger hat geschrieben:Ich möchte im nächsten Jahr auch eine Skandinavien Tour, Schweden, Finnland und Norwegen, wenn es zeitlich klappt bis zum Nordkap hoch, fahren.

Mach bitte viele Bilder üiiii

TourenTiger hat geschrieben:Ein Frage, was ist das für eine Markise die Du am Lada hast, sieht echt gut aus.
Kannst Du da mal eine Bezugsquelle oder einen Link einstellen?


Ich hab den Vorgänger von dieser hier:
https://www.dachzelt24.de/markisen-vord ... kise-140cm

140cm passt genau, die längeren würden weit überstehen ,,..

Re: Dachzelt und "Einbau"- Küche = Mini Expeditonsmobil

BeitragVerfasst: 11. Dezember 2017, 19:55
von TourenTiger
Ostbock-Jens hat geschrieben:
TourenTiger hat geschrieben:Ich möchte im nächsten Jahr auch eine Skandinavien Tour, Schweden, Finnland und Norwegen, wenn es zeitlich klappt bis zum Nordkap hoch, fahren.

Mach bitte viele Bilder üiiii

Geht klar!
Ostbock-Jens hat geschrieben:
TourenTiger hat geschrieben:Ein Frage, was ist das für eine Markise die Du am Lada hast, sieht echt gut aus.
Kannst Du da mal eine Bezugsquelle oder einen Link einstellen?

Ostbock-Jens hat geschrieben:Ich hab den Vorgänger von dieser hier:
https://www.dachzelt24.de/markisen-vord ... kise-140cm


140cm passt genau, die längeren würden weit überstehen ,,..

Danke, sieht gut aus.

Grüße,
Manfred

Re: Dachzelt und "Einbau"- Küche = Mini Expeditonsmobil

BeitragVerfasst: 12. Dezember 2017, 06:53
von RiGGo
TourenTiger hat geschrieben:Und Dickicht wird nicht mein bevorzugte Reiseziel werden. Wenn es "Dickicht" kommt, da kommt es halt, werden ich Lösungen finden. :wink:


Es muss ja nichtmal Dickicht sein. Bin auch schon zwischen eng stehenden Bäumen durch müssen. Ging nur mit angeklappten Spiegeln. Durch das Wanken wäre ich mit einem ausladenen Zelt wahrscheinlich angeschlagen.
Ergo: Nimm Dir ne grosse Säge mit und n Buschmesser _..,