F-Design Dachträger und Dachzelt

Dachzelte, Wohnanhänger, Anhänger und sonstigen Camping bedarf

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

F-Design Dachträger und Dachzelt

Beitragvon flex » 27. November 2020, 23:21

Moin!

Wir sind seit einer Woche Lad Urban (3Türer) Fahrer und nächste Woche soll ein Dachträger drauf.

Mein Favorit wäre aktuell: http://f-design.ru/projects/ustanovka-b ... l-lada-4x4

Könne wir auf diesem Dachträger ein Dachzelt montieren? Erstmal soll auf das Dachträger primär Kitesurf-Material aber hätten gerne die Option, später auch mal ein Dachzelt zu nutzen.

Alternative wäre der F-Design Expedition aber rein optisch von der Aufbauhöhe gefällt mir der erste schon wesentlich besser.

Danke euch!

Grüße
Lukas
flex
 
Beiträge: 2
Registriert: 27. November 2020, 22:52

F-Design Dachträger und Dachzelt

Beitragvon Hipster » 28. November 2020, 07:50

Hi Lukas, du kann ein DZ auch jeden Träger mit Querstreben montieren. Da diese hier relativ breit sind musst du darauf achten, vom Dachzelthersteller Konterplatten mit passenden weiten Abstand zu bekommen. Ansonsten musst du dir passende selber herstellen. Bei Nakatenenga gibts auch einen Schnellmontagerahmen für Dachzelte.
Eine Bekannte von mir hat den F-Design Träger auf ihrem 5-Türer. Die Qualität der LED Beleuchtung ist eher unterste chinesische Kategorie. Nach kurzer Zeit waren die meisten LEDs defekt und große Leuchtkraft solltest du nicht erwarten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1286
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: F-Design Dachträger und Dachzelt

Beitragvon flex » 28. November 2020, 23:39

Hipster hat geschrieben:Hi Lukas, du kann ein DZ auch jeden Träger mit Querstreben montieren. Da diese hier relativ breit sind musst du darauf achten, vom Dachzelthersteller Konterplatten mit passenden weiten Abstand zu bekommen. Ansonsten musst du dir passende selber herstellen. Bei Nakatenenga gibts auch einen Schnellmontagerahmen für Dachzelte.
Eine Bekannte von mir hat den F-Design Träger auf ihrem 5-Türer. Die Qualität der LED Beleuchtung ist eher unterste chinesische Kategorie. Nach kurzer Zeit waren die meisten LEDs defekt und große Leuchtkraft solltest du nicht erwarten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Danke dir! Mit der geringen Leuchtkraft kann ich erst mal leben. Hatte diese auch eher als Tagfahrlicht verstanden. Wenn die natürlich zeitnah schon ausfallen, ist das schon blöd.

Aber wichtig ist mir vor allem die „Grundsubstanz“, Stabilität und eben die Option für ein DZ.

Grüße!
flex
 
Beiträge: 2
Registriert: 27. November 2020, 22:52

F-Design Dachträger und Dachzelt

Beitragvon Hipster » 28. November 2020, 23:53

Der beste Dachzelt Träger für den Lada ist ein LEICHTER Träger, da du mit den meisten Zelten ohne alles schon über der Dachlast liegst. Deshalb rate ich auch eher zu Querträgern als zum Roofrack. Ich meine aber, dass Slawa von Lada-Ems ein Dachzelt taugliches Rack aus Alu anbietet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1286
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln


Zurück zu Camping , Anhänger in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste