Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Bilder eben

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon Beddong » 4. Juli 2020, 17:48

easyrider110 hat geschrieben:Eigentlich schon mal über ne Punktschweißzange nachgedacht?


Steckt in der Post...schon ziemlich lange ü..
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon easyrider110 » 4. Juli 2020, 18:00

Der Zoll fragt sich bestimmt was das für ein Riesentacker ist und was du damit für eine Bombe bauen willst .,.m.
LG Ole
There's a point at 7,000 RPMs where everything fades. The machine becomes weightless. It disappears. All that's left, a body moving through space, and time.

Niva BJ2009; MPI ;60Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2782
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon Beddong » 4. Juli 2020, 18:16

So in der Art wird es wohl sein...
Aber abgesehen davon, die würde nur bei relativ wenigen Stellen Sinn machen mit der Grundausrüstung.
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon ToSch » 5. Juli 2020, 15:45

easyrider110 hat geschrieben:Eigentlich schon mal über ne Punktschweißzange nachgedacht?


aus ner mikrowelle und ein paar schrott-teilen selber basteln! :shock:
natürlich individuell umgestaltet und an den niva angepasst ... :mrgreen:
gruß Torsten

Niva Taiga 4x4 2019 aus Lettland
ToSch
 
Beiträge: 59
Registriert: 26. April 2019, 17:53

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon Beddong » 6. Juli 2020, 06:17

Zum basteln ja ganz pfiffig, aber für eine verstärkte Anwendung? Och nö, lieber nicht... .,,.
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon easyrider110 » 6. Juli 2020, 10:03

Und für richtiges schweißen möchte man für Karosserieblech eher so 2kN anpresskraft und 5000A haben, darf ja nicht so lange heiß sein an der Oberfläche ohne schutzgas.
LG Ole
There's a point at 7,000 RPMs where everything fades. The machine becomes weightless. It disappears. All that's left, a body moving through space, and time.

Niva BJ2009; MPI ;60Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2782
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon ToSch » 6. Juli 2020, 18:52

na dann halt ne mega-mikrowelle aus ner großküche und ein paar bausprieße ... lasst euch doch nicht so hängen, jungs! seid mal ´n kleines bischen kreativ ... versucht es wenigstens. :mrgreen:

nee, schon klar. das teil läuft eher unter kuriositäten.
gruß Torsten

Niva Taiga 4x4 2019 aus Lettland
ToSch
 
Beiträge: 59
Registriert: 26. April 2019, 17:53

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon Beddong » 13. Juli 2020, 13:15

Die linke Arschbacke ist auch wieder da wo sie hingehört...nur kleiner!

Bild

Bild

Bild
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon jhl » 13. Juli 2020, 17:04

.v. .v. .v.
Viele Grüße
Jan

„Irgendwas ist ja immer“

Lada Taiga 21214, EZ 3/2019 (Bj Ende 2018), €6dTemp
Benutzeravatar
jhl
 
Beiträge: 619
Registriert: 4. März 2019, 17:13
Wohnort: Probsteierhagen

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon Beddong » 14. Juli 2020, 10:00

Neues Keilfahrwerk... ö.,

Bild

Nein, hab die Federn hinten ausgebaut, weil ich Maß nehmen muß für ein paar Änderungen und Verbesserungen die ich umsetzen will.

Bild

Bild



In dem Zug gleich den leckgeschlagenen Simmerring austauschen und eine Komplettkontrolle der FF gemacht.

Bild

Bild
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon easyrider110 » 14. Juli 2020, 11:45

Wieso liegen die Gummis nicht auf? Dämpfer zu lang oder kommt der mittlere Gummi so viel früher k..
LG Ole
There's a point at 7,000 RPMs where everything fades. The machine becomes weightless. It disappears. All that's left, a body moving through space, and time.

Niva BJ2009; MPI ;60Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2782
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon Beddong » 14. Juli 2020, 13:39

Die Anschläge gehören normal etwas verlängert, das kostet aber Verschränkung...und deswegen sollen die Anschläge jetzt weiter nach innen, bin ich aber bei meinem nie zu gekommen. Hat auch noch den Vorteil das man das gebambel nicht mehr in der Feder hat, wo sie verlängert noch mehr stören, und ich kenn Jakob jetzt schon ein paar Tage...die Möglichkeit für Luftbälge in den Federn sollte offen bleiben. _..,
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon Beddong » 14. Juli 2020, 20:49

Kennt sich jemand mit Druckschaltern - Drucksensoren bei Klimaanlagen aus?
Der Grund: Im Benz aus dem mein Luftfahrwerk-Kompressor ist, ist ein Druckschalter / Sensor verbaut OEM:a2110000283 . Mir stellt sich jetzt die Frage, ist das ein Sensor oder ein Schalter...also wirft der ein Signal aus das erst verwurstet werden muß, oder sagt der an - aus / um?
Falls sich jetzt jemand fragt warum der Vogel nach nem Klimaschalter fragt obwohl es um Druckluft geht...ist der gleiche Schalter/Sensor in der Spenderkarre.
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon powdersnow » 14. Juli 2020, 22:04

Beddong hat geschrieben:...kostet aber Verschränkung...und deswegen sollen die Anschläge jetzt weiter nach innen...

Einer so schön mittig drehenden Achse muss man einfach ihre größtmögliche Bewegungsfreiheit bewahren omm
Beddong hat geschrieben:...die Möglichkeit für Luftbälge in den Federn sollte offen bleiben.

.v. .v. .v.
Beddong hat geschrieben:also wirft der ein Signal aus das erst verwurstet werden muß

wohl kein ein/ aus... habe das gefunden:

Pin A die Sensormasse und an Pin B die Versorgungsspannung welche zwischen 4,75 - 5,25 V liegen muss. An Pin C wird die Signalspannung für das AAM ausgegeben. Die Signalspannung ist nicht hinterlegt, die kann man nur mit der Diagnose prüfen. D. h. mit der Diagnose kann man über den Sensor den Anlagendruck bei bestimmten Zuständen prüfen.
Motortalk...


Dank Andi wieder aufgeheiterte Grüße Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.140tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8874
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Edelrost reloaded - noch edlerrostig?

Beitragvon Beddong » 15. Juli 2020, 20:07

Naja, ein druckschalter im passenden Bereich wird sich schon finden.
Was mich freut: der Popo hat wieder zwei Backen, und die Karosse hat sich beim raustrennen der Mitteltraverse nicht wirklich stark geworfen. Klein wenig ziehen musste ich, und nu passt das Heck endgültig zum Rest!

Bild

Bild

Bild
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste