Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Wenn irgendwo was los ist

Moderator: gcniva

Re: Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Beitragvon Nivaskeletal » 27. Januar 2020, 12:17

Hallo zusammen!
Wir sind jetzt in Hinterzarten angekommen und hab mir auch den nächsten Termin notiert. Ich hab allerdings ein dickes Problem und bräuchte eure Tipps und Hilfe! Wollte gerade aus der Garage los zum Recyclinghof und sehe einen riesen ölfleck unterm Auto. Es tropft aus allen Löchern vom Längsträger. Bin direkt wieder in die Garage, holzspähne, Karton und Eimer drunter. Möchte jetzt den Abschleppdienst rufen damit er uns zu einer Werkstatt bringt aber da wir erst seit einer Woche hier wohnen hab ich keinen Plan zu welcher. Habt ihr Tips oder Empfehlungen für ne Werkstatt in der Gegend? Wäre euch super dankbar für eure schnelle Hilfe!
Lada Niva 1.7i Only, 21214, EZ 2011
Nivaskeletal
 
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dezember 2016, 16:47
Wohnort: Mannheim

Re: Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Beitragvon christian@lada-ig.de » 27. Januar 2020, 12:24

Nivaskeletal hat geschrieben:einen riesen ölfleck unterm Auto. Es tropft aus allen Löchern vom Längsträger.

rechts oder links?
Fahrerseitig würde ich auf "Schlauch ab/defekt" vom Servobehälter tippen.
Dafür braucht man keinen Abschlepper und keine Werkstatt
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15741
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Beitragvon Nivaskeletal » 27. Januar 2020, 12:30

Beifahrerseite. Es kommt aus dem Loch vorm Hinterreifen, in der Mitte und vorm Vorderrad. Das muss sich wohl über die paar Tage standzeit im LängsTräger angesammelt habe. Is zumindest mein Eindruck.
Lada Niva 1.7i Only, 21214, EZ 2011
Nivaskeletal
 
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dezember 2016, 16:47
Wohnort: Mannheim

Re: Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Beitragvon christian@lada-ig.de » 27. Januar 2020, 14:16

Dann kann es eigentlich nur Kühlwasser sein.... Heizungshahn undicht?
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15741
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Beitragvon Nivaskeletal » 27. Januar 2020, 14:45

Ne den hab ich schon mehrmals wechseln dürfen. Aber trotzdem kurz geprüft. Da is alles gut. Ist auch eindeutig öl. Könnte vielleicht vom Verteilergetriebe kommen.
Naja, Pannendienst ist gleich da.

Edit: hab beim zweiten mal Flüssigkeittesten gemerkt dass es Benzin ist. Werd gleich in ne Werkstatt gebracht. Wenns nen Thread wert ist berichte ich wieder. Lieben Dank an euch erstmal
Zuletzt geändert von Nivaskeletal am 27. Januar 2020, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
Lada Niva 1.7i Only, 21214, EZ 2011
Nivaskeletal
 
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dezember 2016, 16:47
Wohnort: Mannheim

Re: Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Beitragvon XT-Fabi » 27. Januar 2020, 14:48

Hi,
leider hab ich mit dem Lada im Raum Freiburg bisher keine Erfahrungen machen müssen, aber vielleicht kann der Alex Dir da weiterhelfen...
Gruss, Fabi
Lada Niva 4x4, 1.7i, Bj.2009
Yamaha XT500, Bj. ´77/´80/´80/´82
Scott Genius 920, Bj. 2019
XT-Fabi
 
Beiträge: 272
Registriert: 1. Mai 2016, 22:18

Re: Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Beitragvon nivalex » 27. Januar 2020, 23:19

Also je nachdem wie dringend es ist und wenn dann trotz Pannendienst noch Bedarf ist, könnte ich mal nachschauen wenn ich grade oben im Schnee bin. Soll ja die nächsten Tage endlich mal wieder schneien. Schreibt mich einfach an, kriegen wir bestimmt hin.
Leider momentan ohne Niva .-.
Zeitraum 02/2012 (35k km) - 10/2019 (53k km):
Lada Niva 1.7i 4x4 / MPI EU3 / EZ 2003 / 53k km / ohne Servo / AHK 1,49t / Kumho KL78 195R15 & KL71 195R15 / Optima YellowTop YTS 4,2L 55Ah / LiMa-Tropfschutz / Sommer-WaPu-Lüfterrad
Benutzeravatar
nivalex
 
Beiträge: 381
Registriert: 3. März 2016, 13:30
Wohnort: 79 Freiburg i.Br.

Re: Treffen Freiburg / PLZ 79 - Di, 17.03.2020

Beitragvon Nivaskeletal » 28. Januar 2020, 10:46

Heute hats bisschen runtergelassen. Mal schauen obs noch mehr wird, bisher hats leider wieder aufgehört zu schneien. Aber es soll ja noch was kommen.

Beim Auto ist der Tank irgendwo an der Einfüllöffnung undicht. Ich fahr mittags zur Werkstatt und schau es mir selber nochmal an und mach mal Fotos.
Lada Niva 1.7i Only, 21214, EZ 2011
Nivaskeletal
 
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dezember 2016, 16:47
Wohnort: Mannheim

Vorherige

Zurück zu Treffen in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast